Monthly Archives: June 2020

5 Leistungsstarke SEO-Funktionen, die Sie kennen müssen

Jeder weiß, dass man, um eine großartige Show zu bieten, hinter der Bühne tadellos arbeiten muss. SEO Bern ist in der Schweiz enorm wichtig.s Dasselbe gilt für Ihre Online-Präsenz. Und Sie können sicher sein, dass dies bei Ihrer Website der Fall ist, insbesondere wenn es um Suchmaschinenoptimierung geht. SEO, d.h. alles, was Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen bei Google, Bing und Co. gefunden wird. Wie Sie wissen, je mehr Leute Sie online finden, desto mehr Besucher (und mehr potenzielle Kunden) können Sie mit Ihrer beeindruckenden Website anziehen.

Sie haben Glück, denn Sie haben zufällig den besten SEO für Ihre Website. Aber wissen Sie eigentlich, welche ausgeklügelten Tools in der Plattform versteckt sind, die dafür sorgen, dass die SEO Ihrer Website rockt? Genau wie damals, als Harry Potter entdeckte, dass er ein Zauberer ist, werden Sie bald wissen, welche wundersamen SEO-Funktionen bereits in Ihrem Besitz sind. Lesen Sie genau nach, denn was Sie gleich über die 5 SEO-Funktionen Ihrer Website erfahren werden, wird Sie in Erstaunen versetzen.

Mit HTTPS sind Sie auf der sicheren Seite

Das populäre Sprichwort “better safe than sorry” könnte niemals zutreffender sein, wenn es um Ihre Website geht. Nein, wir meinen nicht, dass Ihre Website vor dem Winter eine Grippeimpfung erhalten muss. Die Sicherheit, auf die wir uns beziehen, betrifft Ihre Webadresse. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass Sie durch das Hinzufügen eines zusätzlichen S zu Ihrem HTTP (z.B. https://www.yourstunningsite.com anstelle von https://www.yourstunningsite.com) angeben, dass Ihre Seiten eine sichere Verbindung bieten. Google hat deutlich gemacht, dass Sicherheit an erster Stelle steht, insbesondere wenn es sich um sensible Informationen von Kunden wie Kreditkarten oder persönliche Daten handelt. Mit anderen Worten: Ob Ihre Website HTTPS hat, ist eigentlich ein Signal im Algorithmus der Suchmaschine, das Ihrem Ranking einen kleinen Schub geben kann.

Mobile Benutzer anziehen

Da die mobile Suche auf dem Vormarsch ist und bereits mehr als 50 % des Suchverkehrs ausmacht, sollte dies ein wichtiger Teil Ihrer Marketingstrategie sein. Eine Website ohne eine mobile Version ist wie Pommes Frites ohne Ketchup – ein guter Anfang, aber eindeutig nicht genug. Keine Online-Präsenz ist vollständig ohne einen guten Zugang für Smartphone- und Tablet-Nutzer.

Halten Sie SEO Wiz an Ihrer Seite

Wenn das Leben doch nur mit einem eigenen, eingebauten persönlichen Assistenten wie Mr. Miyagi kommen könnte. Ich schätze, nicht alles kann so einfach sein wie die Verbesserung Ihrer SEO-Website. Das stimmt, Sie wissen es vielleicht nicht, aber im Dashboard Ihrer Website befindet sich ein magisches Werkzeug, das Ihnen helfen wird, Ihr Ranking zu verbessern. Begrüßen Sie Ihren neuen BFF: den SEO-Assistenten.

Starten Sie einen atemberaubenden Blog

Wären die Beatles Vermarkter, hätten sie wahrscheinlich einen ihrer berühmtesten Songs “All You Need is Content” genannt. Die meisten Menschen in der SEO-Welt wissen, dass Content (wenn nicht sogar) das wichtigste Ranking-Signal für Google & Freunde ist. Sie werden viele Marketinggurus hören, die Ihnen raten, “qualitativ hochwertige Inhalte” zu produzieren, da dies einen äußerst positiven Einfluss auf Ihre SEO hat. Aber was macht gute Qualität aus? Das Rezept ist einfach und wird dazu führen, dass Ihre Website-Besucher jedes Wort von Ihnen aufessen. Ihr Inhalt muss einzigartig (nicht von irgendwo anders kopiert), frisch (häufig auf dem neuesten Stand gehalten) und wertvoll sein (den Lesern einen Wert bieten, den sie nirgendwo anders im Web finden können).

Machen Sie sich zugänglich

Web-Zugänglichkeit bezieht sich auf eine Praxis, die sicherstellt, dass jeder, einschließlich Menschen mit Behinderungen, ohne Einschränkungen auf Ihrer Website surfen, Ihre Dienste nutzen oder einfach nur Ihre Arbeit genießen kann. Nicht nur, dass es bald eine Anforderung für alle sein wird, auch der SEO Ihrer Website wird davon profitieren. Denken Sie darüber nach: Je mehr Menschen auf Ihre Website zugreifen können, desto wichtiger werden Kennzahlen wie die Anzahl der Besuche, die aufgerufenen Seiten und die Verweildauer auf der Seite. Ein Anstieg des Nutzerengagements auf Ihrer Website wird Google aufhorchen lassen und Ihnen ein besseres Ranking für die Seiten Ihrer Website verschaffen.